Albanien - Strand und Kultur im Süden Albaniens genießen

Kulturelle Highlights und tief blaues Ionisches Meer

Bei dieser Reise taucht Ihr ein in die vielfältige Kultur Albaniens und besucht sowohl die interessantesten Städte Tirana und Bérat als auch den berühmten Llogara Pass. Hier trifft das Ionische Meer auf die Adria und bietet eine fantastische Aussicht.
Schlendern durch verwunschene Gassen, Besichtigungen von UNESCO-Stätten, leichte Wanderungen durch Schluchten und Täler und Baden am Ionischen Meer gehören zum Tagesprogramm.  

Ihr startet Eure Reise in der Hauptstadt Tirana, die bekannt für ihre bunten Häuser, lebensfohen Straßen und freundlichen Menschen ist. Es geht weiter in die UNESCO-Kulturstadt Bérat mit deren Highlights, gefolgt  von einer Wanderung durch die Osum Schlucht. Nach zwei Tagen im schönen Bérat führt Euch die Reise ans Ionische Meer. Hier werdet Ihr nicht nur im Meer baden, sondern auch Imkerinnen besuchen, kleine Wanderungen am berühmten Llogara Pass unternehmen und lernen, wie das traditionelle Feigenbrot zubereitet wird. 

Verlängerung vorab:
Vorab findet ein Trekking in den Albanischen Alpen statt. 

Das Besondere auf einen Blick

  • Mit einer Insiderin unterwegs
  • Besichtigung in Tirana
  • Besichtigung der Weltkulturstadt Bérat
  • Wandern im Llogara Nationalpark
  • Feigenbrot - Zubereitung
  • Entspannen direkt am Ionischen Meer

Tagesprogramm


1.Tag: Ankunft und Stadtbesichtigung in Tirana

Individuelle Anreise nach Tirana bis 15 Uhr. Bei der Flugbuchung sind wir sehr gerne behilflich. Am Flughafen in Tirana erwartet Euch ein gemeinsamer Transfer zum Hotel in Tirana. Diejenige von Euch, die schon früher landet, kann auch einen Linienbus nehmen, Kosten ca.3 €
Nachmittags trefft Ihr in Tirana auf die restliche Gruppe und werdet mit Roza eine geführte Stadtbesichtigung im Zentrum der Landeshauptstadt unternehmen. Übernachtung im zentrumsnahen Hotel in Tirana.
(-/-/A).


2. Tag: Elbasan und Berat

Nach einem stärkenden Frühstück fahrt ihr zunächst nach Elbasan. Hier zeigt Roza Euch die Burg und die Kathedrale der Heiligen Maria. Anschließend fahrt Ihr weiter nach Berat, der Stadt der tausend Fenster. Die geschichtsträchtige Altstadt ist seit 2008 UNESCO - Weltkulturerbe. Roza führt Euch durch das mittelalterliche Zentrum mit der Königsmoschee und Halveti-Tekke, dem ehemaligen Zentrum des Sufi-Ordens der Halveti, sowie durch die anderen historischen Viertel. Am Abend unternehmt Ihr einen Spaziergang auf der Festung „Kalaja“, dem alten Burgbezirk, wo Ihr auch das Onufri-Museum besucht und zu Abend essen werdet.
Übernachtung im Hotel in Berat.
(F/-/A)


3.Tag: Wanderung im Tomori Nationalpark

Nach dem Frühstück fahrt Ihr ca. 1 Stunde flussabwärts entlang des Osumi-Tals. Im Hinterland angekommen, unternehmt ihr eine ca. 4- stündige Rundwanderung durch den Tomori Nationalpark. Unterwegs stoppt Ihr für ein Picknick in einem der Bergdörfer. Nach Eurer Rückkehr in Berat besucht Ihr die Künstlerin Lamrini Denau in ihrem Atelier.
Abendessen und Übernachtung im Hotel in Berat. 
(F/P/A)


4.Tag: Olivenöl und Ionisches Meer

Heute brecht Ihr auf an die Küste. Auf dem Weg dorthin macht Ihr eine Pause beim Kloster Ardenica und besucht  in der Olivenregion eine heimische Olivenölproduktion.  Zum Mittagessen kehrt Ihr bei Olivenbauern ein. Es geht weiter zu Eurem Ziel, der Stadt Dhermi, wo Euch nach der Ankunft im Hotel der restliche Tag zum Baden und Entspannen zur Verfügung steht.
Übernachtung in Dhermi.  
(F/-/A)


5.Tag: Strand, Feigen und Honig

Heute könnt Ihr den Tag entweder zum Entspannen am Ionischen Meer nutzen oder eine einheimische Imkerin besuchen und mehr über die Imkerei erfahren. Außerdem könnt Ihr auch an einem Feigenbrot-Workshop teilnehmen. Übernachtung in Dhermi.
(F/-/A)


6.Tag: Llogora-Nationalpark

Heute fahrt Ihr hoch hinauf auf den Llogara Pass, der schon 1.000 m über dem Meeresspiegel  liegt. Von hier aus wandert Ihr über den Cäsar-Sattel zum M. Qorres bis auf 2.000 m. Unterwegs gibt es ein Picknick. Nach dem Abstieg zum Pass fahrt Ihr wieder bergab in die Bucht von Orikum zum Baden.
Wanderung ca. 1000 Höhenmeter, Dauer 6h
Übernachtung in/bei Vlora
(F/-/A).


7.Tag: Abreise

Nach dem Frühstück Transfer von Vlora zum Flughafen Tirana, individuelle Abreise ab 14 Uhr.
Transfer: 3h
(F/-/-)

Leistungen


Enthaltene Leistungen

  • Gemeinsamer Flughafentransfer Tirana
  • Übernachtung in DZ in Unterkünften laut Programm
  • Halbpension (auch vegetarisch möglich)
  • Alle Transfers laut Programm
  • Picknick an den Wandertagen
  • Eintritt in Berat Burg und Onufri Museum.
  • Deutschsprachige lokale Wander-/ Reiseleiterin

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Anreise (Ankunft bis 15 Uhr, Abreise ab 14 Uhr)
  • Mittagessen
  • Feigenbrot Workshop

Ermässigungen

  • Bei einer zusätzlichen Buchung vom Trekking in den Albanischen Alpen (31.08. - 09.09.2018) erhältst Du 100 € Rabatt .

Termine & Preise & Buchungen


von bis TN min/max Preis EZZ Plätze RL Anfrage/Buchung
08.09.18 14.09.18 6/12 990,- € 190,- € Icon: Bei dieser Reise sind noch Plätze frei. Roza Rupa anfragen buchen

Intention

Aktiv mit Muße, Entdeckungsreisen


  • Begegnungen und Kultur
    Icon Begegnungen und Kultur - 3
  • Naturerlebnisse
    Icon Naturerlebnisse - 3
  • Aktivitäten
    Icon Aktivitäten - 2
  • Genuss und Muße
    Icon Genuss und Muße - 2
  • Anforderung
    Icon Anforderung - 2

Reiseleiterin

Roza Rupa

Roza Rupa

mehr Info

Alle Reisen

Ähnliche Reisen