Marokko - Magisches Marrakesch, Traumgärten und das Meer

Die Gärten ANIMA und MAJORELLE genießen

Die Reise führt uns ins orientalisch-bunte Marrakesch mit seinen traumhaften Gassen, Bazaren, Palästen und Gärten und weiter in die heitere Küstenstadt Essaouira mit ihrem endlos langen Sandstrand, der auch zum Kamelreiten einlädt!

Wir entdecken und genießen das magische Marrakesch mit seiner Vielfalt an kulturellen Höhenpunkten, Galerien und Ausstellungen und lassen uns gleich von 2 der schönsten Gärten verzaubern. La Majorelle, der blaue Garten von Yves St. Laurent, entfaltet seine hinreißende Schönheit zwischen einzigartigem Blau und immens hohen Kakteenlandschaften. Der neu eröffnete Paradiesgarten ANIMA von André Heller liegt vor den Toren Marrakeschs mit Blick auf die schneebedeckten Berge des Atlasgebirges und läßt uns zwischen alten Bäumen und Pflanzen und moderner afrikanischer Kunst lustwandeln. Im grünen Ourikatal erwarten uns Berberinnen in ihrem Kräutergarten und zeigen uns die Kunst des Brotbackens mit herrlichen Gewürzen.

Ein ganz anderes Marroko bietet sich uns in der unweit gelegenen Küstenstadt Essaouira: das Tosen des Atlantiks, weite und kilometerlange Sandstrände, charmantes Flair einer ehemaligen portugiesischen Hafenstadt. Hier besuchen wir eine Frauenkooperative, die das delikate Arganöl produziert - das Gold Marokkos!- und feiern Silvester mit Henna und Hamam...

Ein wunderbarer Radio-Bericht über die Gärten von Marrakesch auf InfoRadio

Das Besondere auf einen Blick

  • Garten Majorelle von Yves St. Laurent
  • Paradiesgarten Anima von André Heller
  • Besuch im Berberinnengarten mit Brotbacken
  • Frauenprojektbesuch in Marrakesch
  • Begegnungen mit Marokkanerinnen
  • Frauen-Arganöl-Kooperative in Essaouira
  • Silvester am Atlantik

Tagesprogramm

Du weißt schon, zu welchem Termin Du verreisen willst? Bitte hier auswählen zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung.

1. Tag: Willkommen in Marrakesch

Samstag, 29.09.2018

Willkommen und Transfer vom Flughafen zu unserem Riad im Herzen von Marrakesch, wo sich jede individuell auf die kommenden Tage einstimmen kann. Treffpunkt um ca. 16 Uhr mit der Reiseleiterin Kora. Bei einem traditionellen marokkanischen Pfefferminztee lernen wir uns kennen, schlendern danach gemütlich zum Djemaa Fna, wo wir unser gemeinsames Abendessen einnehmen werden.
ÜN im Riad Les Jardin de Mouassine.


2./ 3. Tag: Marrakesch pur und der Garten Majorelle

Sonntag, 30.09.2018

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf Erkundungstour durch die quirlige Altstadt. Wir entdecken die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: die Koutoubia-Moschee (Außenbesichtigung), den Bahia Palast, das wunderschöne und neu restaurierte jüdisches Viertel. Immer wieder kehren wir auf den Gauklerplatz zurück, wo sich in 365
Tagen im Jahr ein buntes Treiben abspielt. Zu jeder Tages- und Abendzeit treffen sich hier Märchenerzähler, Wasserverkäufer, Schlangenbeschwörer, unzählige selbsternannte Kleindarsteller und Musikanten. Der größte und farbenfroheste Markt des Landes ist ein Augenschmaus für Seele und Gemüt! Hier will frau verweilen... Ringsum den Platz gibt es zahlreiche Cafés, von denen wir in aller Ruhe das geschäftige Treiben beobachten können. 
Lassen wir diesen Tag ausklingen bei einem Besuch in einem bezaubernden Botanischen Garten: Der Garten Majorelle von Yves Saint Laurent ist nicht nur eine grüne Oase der Freude inmitten der Stadt, sondern ein Kleinod großartigster  Kakteen. Aber das ganz Besondere ist die Farbe Blau, die alle in den Bann zieht, eingebettet in botanischer Schönheit.

An einem Nachmittag treffen wir uns privat zu einer Gesprächsrunde mit Marokkanerinnen und können alle Fragen stellen, die uns bewegen. Und umgekehrt natürlich auch!


4. Tag: Fahrt nach Essaouira am Atlantik

Montag, 01.10.2018

Wir begeben uns auf eine kleine Reise Richtung Süden, nach Essaouira. Vor den Toren dieser ehemals portugiesischen Stadt besuchen wir eine Frauenkooperative. In mühevoller Handarbeit wird hier das Arganöl produziert.
Danach beziehen wir unser Quartier für die nächsten Tage in dieser wunderschönen Küstenstadt am Atlantik.
Übernachtung im Riad Zahra.


5. Tag: Essaouira entdecken

Dienstag, 02.10.2018

Ein entspannnter Tag in Essaouira steht uns bevor! Klettern wir auf den ehemaligen portugiesischen Mauern entlang, schauen dem Treiben am alten Hafen zu, schauen unzähligen KunsthandwerkerInnen bei der Arbeit zu...
Lust auf einen ausgedehnten kilometerlangen Strandspaziergang oder lieber einen Ausritt zu Pferd oder auf einem Kamel entlang der atlantischen Wellen? Hier ist alles möglich und einfach nur schön. Und auch einem Hamambesuch steht nichts im Wege. Am Abend in unser Riad zurückgekehrt, könnten wir uns einer traditionellen Hennabemalung zur Verabschiedung des alten Jahres, widmen.


6. Tag: Essaouira zur freien Verfügung

Mittwoch, 03.10.2018

Einfach nur da sein...relaxen, entspannen, Kraft für Neues sammeln.


7. Tag: Fahrt zurück nach Marrakesch

Donnerstag, 04.10.2018

Auf unserem Rückweg fahren wir zuerst zu einem sehr beliebten Ausflugsgebiet, dem Stausee Lalla Takerkoust! Ein fantastischer Ausblick und eine wunderschöne Landschaft. Hier verweilen wir etwas, bevor wir uns wieder in den Trubel Marrakeschs begeben...
Übernachtung im wunderschönen Riad Aladdin.


8. Tag: Berbergärten und ANIMA von André Heller

Freitag, 05.10.2018

Nach dem Frühstück starten wir zu einem Tagesausflug, der uns zuerst in das unerwartet grüne Ourikatal führt. In einem Berberinnengarten können wir mit den Frauen lernen, wie das traditionelle Brot in einem Lehmofen gebacken wird. Gar nicht so einfach! Aber welch Genuss, das eigene warme Brot mit verschiedenen Ölsorten zu kosten. Danach besuchen wir ein BerberInnenhaus und sehen wie dort noch heute gewohnt wird.

Highlight des Nachmittages wird der erst kürzlich eröffnete Traumgarten ANIMA von André Heller sein. Beseelt von dem Wunsch, die Bodenerosion zu stoppen, Arbeitspätze zu schaffen und die Pflanzenwelt Marokkos in einem Park zusammenzubringen, ist hier ein großartiger und kunstvoller, farbenfroher Park mit Blick auf die schneebedeckten Berge des Atlasgebirges entstanden. Hier brauchen wir Zeit, um all die überraschenden Kunstwerke und afrikanischen Denkmäler zu entdecken.


9. Tag: Freie Zeit für Marrakesch

Samstag, 06.10.2018

Einfach nur Bummeln, sich treiben lassen oder noch mehr orientalische Kultur erfahren? Unzählige Möglichkeiten stehen zur Verfügung!
- Fotografie Museum
- Jardin Secret
- Zahlreiche Ausstellungen und Museen
- Bummel durch die Neu- oder Altstadt
- ALNOUR besuchen / http://www.alnour-textiles.com/


10. Tag: Frauenprojekt und Frauenbegegnungen

Sonntag, 07.10.2018

Heute besuchen wir ein Frauenzentrum, das von einer engagierten Politikerin aufgebaut wird. Frauen ohne Schulbildung, verstoßene Frauen oder Alleinlebende finden hier ein Zuhause. Diverse Berufe können hier erlernt werden. Die Frauen unterstützen sich gegenseitig und sind gerne bereit, über sich zu erzählen.
Unseren letzten Abend werden wir gemeinsam in einem von Frauen geführten Restaurant verbringen! Und können hier entspannt die intensive Kulturreise Revue passieren lassen.


11. Tag: Abreise

Montag, 08.10.2018

Gemeinsamer Rücktransfer zum Flughafen und Rückflug.

Leistungen


Enthaltene Leistungen

  • 10 Übernachtungen in DZ mit Frühstück in ausgesuchten schönen Riads
  • Willkommensessen auf dem Djemaa Fna, 1 Abendesssen in Essaouira
  • Eintritte und Aktivitäten in Marrakech: Stadtführung, Bahia Palast, Medersa Ben Youssef (schönste Koranschule des Landes), Berberapotheke mit Vortrag zur Naturheilkunde, Botanischer Garten Majorelle von Yves Sant Laurent, Paradiesgarten ANIMA von André Heller, Berberinnengarten Nektarome – Brot backen + Verköstigung / Kräutergarten, Berberhaus
  • Besuch im Frauen Zentrum AL AMANE (Spende), Begegnung mit Marokkanerinnen
  • Besuch der Frauenkooperative mit Arganölprodukten
  • Stadtführung in Essaouira
  • Gemeinsamer Transfer ab/bis Flughafen (bitte die entsprechenden Transferzeiten aus dem Tagesprogramm entnehmen oder bei uns anfragen)
  • Alle Transfers/Fahrten wie im Programm ausgeschrieben
  • Alle Aktivitäten und Ausflüge inkl. Eintritte laut Programm
  • Deutschsprachige Reiseleiterin

Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten

  • Internationale An- und Abreise (gerne vermitteln wir ein unverbindliches Flugangebot)
  • Weitere Verpflegung (im Programm nicht aufgeführte)
  • Getränke
  • Fakultative Ausflüge und Eintritte
  • Trinkgelder für Reiseleiterin, Fahrer und Hotelpersonal
  • Reiserücktritts- /Reiseabbruchsversicherung
  • Private Reisekranken- und Unfallversicherung (obligatorisch)
  • Fakultative Angebote wie: Hennabemalung, Hammambesuch, Reiten am Strand von Essaouira, Besuch von Frauen geführten Riads...

Termine & Preise & Buchungen


Frühbucherinnen-Rabatt 3 % auf den DZ- Preis bei Buchung bis 6 Monate vor Reisebeginn.


von bis TN min/max Preis EZZ Plätze RL Anfrage/Buchung
29.09.18 08.10.18 8/14 1.690,- € 300,- € Icon: Diese Reise ist ausgebucht/geschlossen. Leider keine freien Plätze mehr! Kora Buggel anfragen

Hinweise


Generelle Hinweise

Reisedokument
Für Deutsche, Schweizerinnen und Österreicherinnen ist zur Einreise nach Marokko ein Reisepass notwendig, der noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig ist.

Visum
Ein Visum ist für deutsche, schweizer und österreichische Staatsbürgerinnen nicht notwendig.


Zur Einreise müssten keine Impfungen nachgewiesen werden. Die Standardimpfungen wie Tetanus, Diphtherie, Polio, ggf. auch gegen Pertussis, Mumps, Masern, Röteln (MMR), Influenza und Pneumokokken werden empfohlen. Bitte überprüft, ob ggf. eine Auffrischung notwendig ist. Als Reiseimpfungen werden auch Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen.


Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn:
21 Tage
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch die Veranstalterin: 21 Tage vor Reisebeginn


Sofern Du in irgendeiner Form mobilitätseingeschränkt bist und diese Reise gerne buchen möchtest, rufe uns vorher an und wir klären gerne, ob wir diese Reise für Dich möglich machen können.


Programmhinweise

Eintritte und Aktivitäten

in Marrakesch:
• Stadtführung
• Bahia Palast
• Medersa Ben Youssef– schönste Koranschule des Landes
• Berberapotheke mit Vortrag zur Naturheilkunde
• Botanischer Garten Yves Sant Laurent
• Paradiesgarten André Heller ANIMA
• Nectarome – Brot backen + Verköstigung / Kräutergarten
• Berberhaus

Essaouira:
• Frauenkooperative Arganöl
• Stadtführung

Optional:
• Hennabemalung
• Hammambesuch
• Reiten am Strand von Essaouira
• Besuch von Frauen geführten Riads
• Besuch ALNOUR http://www.alnour-textiles.com/


Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten. Ebenso behalten wir uns Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vor.
Obwohl es unsere Absicht ist, die Reise wie beschrieben durchzuführen, kann es durch veränderte Flugpläne, klimatische Besonderheiten, Probleme der Infrastruktur oder anderem zu Abweichungen kommen, bis hin zu einer Änderung der Unterbringung. wie z.B. Änderung des Tagesablaufs oder Umstellung der Programmtage bei ungünstigen Wetterverhältnissen oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen.

Die Teilnahme an den Aktivitäten, die  optional sind, findet auf Deine eigene Verantwortung statt. Wenn es im Rahmen dieser Aktivitäten zu Beschwerden oder Problemen kommt, wende Dich dann an den jeweiligen Veranstalter, bei dem Du die Leistung gebucht hast.

 


Intention

Entdeckungsreisen, Städte zum Verlieben


  • Begegnungen und Kultur
    Icon Begegnungen und Kultur - 4
  • Naturerlebnisse
    Icon Naturerlebnisse - 3
  • Aktivitäten
    Icon Aktivitäten - 2
  • Genuss und Muße
    Icon Genuss und Muße - 2
  • Anforderung
    Icon Anforderung - 2
  • Wellness
    Icon Wellness - 2

Reiseleiterin

Kora Buggel

Kora Buggel

mehr Info

Alle Reisen

Ähnliche Reisen