Deutschland - Naturnahes Wandern & cooles Baden auf Rügen

Weiße Felsen und blaues Meer

Die Ostseeinsel Rügen besticht durch ihre einmalige Natur mit und die ganz besondere landschaftlichen Vielfalt: Fast 600 km Küstenlinie mit Sand- oder Geröllstränden, Steilküsten und Schilfufern. Wir wandern durch alte Buchenwälder am Meer entlang, durch eine hügelige Hudelandschaft mit prächtigen Blütenwiesen, durch rügentypische Dörfer und Badeorte und vergessen nicht das Einkehren in leckeren Cafés oder das Picknicken an idyllischen Plätzen.
Die Wanderleiterin Ines, die auf Rügen lebt, erzählt gerne alles über Flora und Fauna und lässt Euch die einzigartige Naturschönheit der Insel wahrnehmen. Und sie kennt auch einsame Strände zum coolen Baden...

Schon die Schriftstellerin Elizabeth von Arnim war von der Schönheit der Insel überwältigt und widmete ihr den Roman „Elizabeth auf Rügen“ (1904), dem auch heute wenig hinzuzufügen ist:

„Und wie faszinierend ist diese Insel auf der Landkarte, eine Insel voller Windungen und Kurven, mit kleinen Inlandmeeren, Bodden genannt. Seen und Wäldchen und viele Fährschiffe; vor den Küsten kleinere Inseln, wie hingetupft; zahllose Buchten und ein riesiger Wald, augenscheinlich großartig, der sich an der Ostküste entlangzieht und ihren Windungen folgt, der an manchen Stellen bis zum Meer hinabreicht, an anderen hinaufsteigt bis zu den Kalkfelsen, die er mit der besonderen Pracht der Buchen krönt.“

Wanderniveau
Für die entspannten Wanderungen sollte eine durchschnittliche Grundkondition vorhanden sein. Es werden schon mal einige Höhenmeter am Tag gewandert, aber alles ganz geruhsam. Auch Geröll-, Stein- oder Sandstrände sind Bestandteil der Touren. Die Wanderungen sind 10-15 km lang mit einer Gehzeit zwischen drei und fünf Stunden und natürlich einer schönen Pause mit Einkehr oder Picknick an besonderen Orten. An manchen Tagen wandert Ihr direkt vom exklusiv am Wasser gelegenen Hotel aus. An den anderen Tagen reist Ihr bequem im Minibus der Wanderleiterin und seid somit sehr flexibel unterwegs.

Unterkunft
Unser kleines privat geführtes Hotel Lauterbach liegt direkt am Wasser. mit unverbauter Sicht auf den Rügischen Bodden und die Naturschutzinsel Vilm. Die maritim eingerichteten, hellen und rauchfreien Zimmer sind mit Kaffeemaschine und WLAN ausgestattet. Das Hotel verfügt über einen großen Garten mit Strandkörben und Sonnenschirmen und einem Direktzugang zum Wasser.
Im charmanten Restaurant “Seaside” werden regionale und überregionale kulinarische Köstlichkeiten angeboten. Bei schönem Wetter – Rügen ist die sonnenreichste Region Deutschlands – kann auch draussen auf der Terrasse am Wasser gegessen werden.
Nur wenige Meter entfernt ist der pittoreske kleine Hafen, von dem aus es auf die Insel Vilm geht und mit der Dampflok kann die Bäderküste erkundet werden. Mit dem Fahrrad (Verleih im Hause) erreicht frau zauberhafte, kleine Badestrände, abgelegene Küsten und verwunschene Orte.

Das Besondere auf einen Blick

  • In der Stille der Natur genussvoll wandern
  • UNESCO-Weltnaturerbe Alte Buchenwälder im Nationalpark Jasmund
  • Entlang der Ostsee-, Kreide- und Boddenküsten
  • Residenzstädtchen Putbus, Ostseebäder, historische Dörfer
  • Im Herbst die Kraniche beobachten
  • Mit einer Inselkennerin und Naturliebhaberin unterwegs

Tagesprogramm


1. Tag: Anreise und Einstimmen im Hotel am Bodden

Anreise bis Bahnhof Lauterbach. Zu Fuß sind es ca. 10 Minuten zum schön gelegenen Hotel Lauterbach mit Blick aufs Wasser. Die Zimmer stehen ab 15 Uhr zur Verfügung. Um 18 Uhr trifft Euch die Wanderleiterin Ines im Hotel. Erste Kennenlernrunde und danach gemeinsames Abendessen im hervorragenden Seaside-Restaurant des Hotels.
(A)


2. Tag: Rundwanderweg vom Badehaus Goor via Putbus

Direkt vom Hotel aus wandert Ihr heute zum Badehaus Goor und besichtigt die Marina mit den romantischen schwimmenden Ferienhäusern. Das Residenzstädtchen Putbus im neoklassizistischen Stil mit Park ist das nächste Ziel, das sicherlich zur Mittagspause ruft. Danach geht es durch die alte Siedlung Neuendorf zurück nach Lauterbach

Leichte Wanderung ca. 10 km, 3 Stunden Gehzeit (mit Waldgebiet Goor ca. + 4 km, + 1,5 h)


3. Tag: Rundwanderung durch die Zickerschen Berge auf dem Mönchgut

Eine Rundwanderung durch die lieblichen Hügel der Zickerschen Berge führt Euch durch eine alte Hudelandschaft (Weidelandschaft), bestehend aus sehr artenreichen Magerrasen mit bunter Blütenpracht und einer vielfältigen Insektenfauna und erfreut mit schönen Ausblicken auf die umliegenden Gewässer und rügentypischen Dörfer mit rohrgedeckten Häuschen. Vielleicht mögt Ihr das Pfarrwitwenhaus besichtigen oder unterwegs einkehren?

Leichte Wanderung: ca. 8 km, 3 Stunden Gehzeit 


4. Tag: Wanderung um den Wreecher See herum

Heute erwartet Euch eine romantische Wanderung durch die kleinen Dörfer am Bodden und durch alte Alleen mit einem Abstecher zur „Preußensäule“.

Leichte Wanderung ca. 12 km, 4 Stunden Gehzeit


5. Tag: Tag zum eigenen Lustwandeln

- Schifffahrt auf die kleine Insel Vilm mit geführter Exkursion (vorab zu reservieren)
- Mit dem Schiff und dem „Rasenden Roland“ (Kombiticket) zum Ostseebad Baabe
- Mit dem Rasenden Roland zum Ostseebad Binz
- Mit der Bahn in die Hansestadt Stralsund
- Im Strandkorb auf der Terrasse mit Blick aufs Wasser entspannen…


6. Tag: Fahrt zur Kreideküste und Wanderung

Die Wanderung führt am Meeresufer entlang über Feuersteingeröll (ca. 2 Std.) zum Kieler Bach und durch den Buchenwald des Nationalparks Jasmund bis zum Hafenstädtchen Sassnitz mit seiner schönen Altstadt und den vielen kleinen Cafés und Lädchen. Lust auf die Kunsthandwerkerinnen-Ausstellung direkt am Hafen?

Mittelschwere Wanderung ca. 10 km, 4 Stunden Gehzeit, ca. 90 m hoch, 70 m runter


7. Tag: Wanderung in der Westrügenschen Boddenlandschaft und Fischerdorf Schaprode

Heute fahrt Ihr zur westlichen Küste Rügens und seid im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft unterwegs. Eine ruhige Wanderung mit schönen Weitblicken übers Wasser auf die Inseln Hiddensee und Ummanz, Einkehr im bekannten Fischerdörfchen Schaprode. Im Herbst könnt Ihr hier Zugvögel wie Wildgänse und Kraniche beobachten. Auf dem Rückweg gibt es einen Stopp im Marktflecken Gingst, hier habt Ihr Gelegenheit, eine preisgekrönte Unternehmerin kennen zu lernen.

Leichte Wanderung ca. 12 km, 3 – 4 Stunden Gehzeit


8. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück ist die Abreise. Die Zimmer müssen bis 11 Uhr geräumt werden.


• Änderungen im Programmablauf sind möglich

Leistungen


Enthaltene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in rauchfreien DZ mit DU/WC (und Seeblick) in kleinem Mittelklassehotel direkt am See gegenüber der Insel Vilm
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Begrüßungsdrink und Begrüßungsabendessen im gehobenen Hotelrestaurant Seaside (ohne Getränke) mit regionalen Zutaten
  • Garten mit Strandkörben und Seezugang
  • Kaffeemaschine auf dem Zimmer, freies W-LAN
  • 5 geführte Wanderungen laut Ausschreibung
  • Minibus zu den Ausgangspunkten der Wanderungen
  • Ortsansässige Natur-Wanderleiterin

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise (wir vermitteln sehr gerne ein flexibles Bahnticket)
  • Weitere Verpflegung (im Programm nicht aufgeführte)
  • Ortsübliche Kurtaxe
  • Fakultative Ausflüge und Eintritte

Zusätzliche Leistungen

  • EZ-Zuschlag für Zimmer mit Seeblick (nur begrenzte Anzahl) | Preis: 140,- €

Termine & Preise & Buchungen


von bis TN min/max Preis EZZ Plätze RL Anfrage/Buchung
23.06.18 30.06.18 6/8 790,- € 75,- € Icon: Bei dieser Reise sind nur noch wenige Plätze frei. Ines Wilke anfragen buchen
29.09.18 06.10.18 6/8 790,- € 75,- € Icon: Bei dieser Reise sind noch Plätze frei. Ines Wilke anfragen buchen

Hinweise


Generelle Hinweise

via Bergen bis Bahnhof Lauterbach. Gerne organisieren wir ein kostengünstiges Bahnticket.
Für Teilnehmerinnen aus Berlin, Brandenburg oder Mecklenburg- Vorpommern empfehlen wir das Ostseeticket



Über die A20 Abfahrt Stralsund (24) Richtung Rügen über die neue Rügenbrücke folgt Ihr der B96n bis Bergen Abfahrt Putbus. In Putbus, Richtung Lauterbach, fahrt Ihr ab Ortsschild Lauterbach noch ca. 1 km bis zur Kreuzung nach dem Einkaufmarkt  Edeka. Hier biegt Ihr rechts ab Richtung Hafen Lauterbach. Am Hafen vorbei nehmt Ihr im Kreisverkehr die erste Ausfahrt. Dann erreicht Ihr nach ca. 400m unser Hotel.
Alternativ könnt Ihr über den alten Rügendamm Richtung Garz/ Putbus fahren und die romantische Alleestraße (L29) kennenlernen. Eine weitere Möglichkeit, ist in den Sommermonaten die Fähre Glewitz / Stahlbrode zu nutzen und wieder über Garz und Putbus zum Hotel zu kommen.


Preisinformationen


Bahnfahren leicht gemacht mit dem Pauschalreise-Zugticket (RIT) von Bahnhof zu Bahnhof. Preise sind jeweils für Hin-und Rückfahrt. 

Bahnkilometer

2 Klasse

1 Klasse

Bis 350 km

70€

110€

Ab 351 km

115€

180€

(Preise gültig vom 1.11.2017 bis 31.10.2018; einfache Fahrt: Preis bitte erfragen)


Intention

Wanderreisen


  • Begegnungen und Kultur
    Icon Begegnungen und Kultur - 3
  • Naturerlebnisse
    Icon Naturerlebnisse - 4
  • Aktivitäten
    Icon Aktivitäten - 3
  • Genuss und Muße
    Icon Genuss und Muße - 2
  • Anforderung
    Icon Anforderung - 2

Reiseleiterin

Ines Wilke

Ines Wilke

mehr Info

Alle Reisen

Ähnliche Reisen