Österreich - Feldenkrais, Yoga und Wandern im Kleinwalsertal

Genuss-Urlaub für alle Sinne und mit Sinn

Großzügig natürlich. Urlaub für Frauen, die Wert auf besondere Naturorte legen; die gerne schön wohnen und gute Verpflegung lieben. Und sich drinnen und draußen sanft und energetisch bewegen wollen. Inmitten blühender Alpenflora.

Sich mit Feldenkrais und Yoga weich und beweglich machen und dann raus in die bergige Naturlandschaft gehen!  Auf schönsten Wanderwegen unterwegs sein und danach die finnische Saunalandschaft mit dem blühenden Bergpanorama genießen. So schön kann der Sommer beginnen.

Diese Wanderreise ist eine intensive Begegnung mit der Natur und den Bergen. In der Frische der frühsommerlich blühenden Alpenwiesen lässt sich die Fülle der Natur erleben und der Geist beleben.  Bereicherung findet sich bei dieser Art des Reisens mit den eigenen Füßen in der Einfachheit, in Langsamkeit und Entschleunigung. Es lässt die eigene Kraft wieder kehren. Unterstützt durch einfache Feldenkrais- und Wahrnehmungsübungen werden wir das Gehen nach und nach vereinfachen und  Sicherheit und Ausdauer entwickeln. In Momenten der Stille und mit etwas Glück werden wir  Murmeltieren, Gämsen, Steinböcken, Adlern und anderen Bergtieren begegnen und dieser besonderen Ruhe in den Bergen lauschen.

Offen für alle Bewegungsmöglichkeiten und für jedes Alter soll diese Reise vor allem Vergnügen bereiten.  Die Kursleiterin Katja wird mit Bewegungsfolgen aus der Feldenkrais-Methode arbeiten, mit sanften Meridian-Dehnungen und Yoga-Übungen. Ruhe und Dynamik. Und noch mehr Dynamik dürft Ihr dann mit Katja draußen in der Natur erleben bei kleineren bis mittleren Wanderungen in der grandiosen Bergwelt des Kleinwalsertals.

Die Unterkunft
Das Naturhotel Lärchenhof liegt an einem der schönsten Aussichtsplätze des Kleinwalsertals auf 1.250 m Höhe, umrahmt von traumhafter Landschaft und Bergen bis 2.600 m. Das Hotel ist eine eindrucksvolle Begegnung mit Baubiologie und Harmonie. Mit  natürlichen Materialien wie Holz, Lehm und Stein wurde viel Wohlfühlatmosphäre geschaffen, so dass Körper und Seele wieder in Einklang kommen. Der Wellnessbereich mit der neuen Saunalandschaft, natürlich auch mit Bio-Sauna, lädt zum Verweilen und Genießen ein. Die herrliche Bergwelt immer vor den Augen lässt es sich wunderbar entspannen und ausruhen. Ob nach dem Wandern oder nach einer Feldenkraisstunde – ein Saunagang ist Energie pur. Und diejenige, die möchte kann zusätzlich bei einer vitalisierenden Massage alle Strapazen vergessen.
Besonderen Wert legt das Hotel auf die köstliche Verpflegung, teilweise aus eigener Herstellung wie die Marmelade aus frischen sonnengereiften österreichischen Früchten, dem Berg- und Alpenrosenhonig aus der eigenen Imkerei oder dem Vollkornbrot aus frisch gemahlenem Mehl.

Verlängerungstipp im Juni
In der Woche 09.-15.06. gibt es mit Katja die Wanderwoche mit Feldenkrais im Allgäu. Welche möchte kann die beiden Reisen gut miteinander verbinden. Preisnachlass dann 50 €.

Das Besondere auf einen Blick

  • Feldenkrais, Yoga und dynamische Bewegung
  • Wanderungen in grandioser Berglandschaft
  • Naturhotel mit Bio-Zertifikat
  • Genuss- und Naturküche mit Produkten aus eigener Herstellung
  • Kostenlose Saunalandschaft

Tagesprogramm

Du weißt schon, zu welchem Termin Du verreisen willst? Bitte hier auswählen zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung.

1. Tag: Ankommen und Einstimmen

Sonntag, 12.08.2018

Anreise ab 14 Uhr
16:00 Begrüßung an der Rezeption, Kaffee und Kuchen mit Katja,
          anschl. Feldenkrais und Wellnesslandschaft zur freien Verfügung
18.00 Abendbrot
20.00 Abendspaziergang mit Katja durch den Ort und entlang der Breitach


2. Tag: Wanderung zum oberen Kleinwalsertal

Montag, 13.08.2018

Vor dem Frühstück optional: 7:30 – 8:30 Yoga + Meditation
8:30-10:00 Frühstück
Nach dem Frühstück: Der erste ca. 2,5 stündige Ausflug entlang des idyllischen Panoramaweges durch das obere Kleinwalsertal verschafft uns den ersten Eindruck über die benachbarten Dörfer, Gipfel und Seitentäler. Mit dem Sessellift zum Ausgangspunkt, in seinem Verlauf nur sanft ansteigend ist der Weg ein guter und gemütlicher Einstieg in das Wandern und bietet unterwegs Hofwirtschaften, in denen wir die regionalen Köstlichkeiten genießen können.
ca.17:30 – 18:30 Feldenkrais im Hotel
Wellnesslandschaft zur freien Verfügung
Abendessen


3. Tag: Auf zur Bärgunt Hütte!

Dienstag, 14.08.2018

Vor dem Frühstück optional: 7:30 – 8:30 Yoga + Meditation
8:30-10:00 Frühstück
Nach dem Frühstück: Mit dem Bus geht es in wenigen Minuten zum Ende des Tals und von dort heute auf die urige Bärgunt Hütte mit ihrer überaus freundlichen Wirtin, die uns mit etwas Glück die Gemsen am Hang gegenüber zeigen kann. Das Bärgunttal ist eines der kleinen Endtäler des Kleinwalsertals und wird von der eindrucksvollen Präsenz des Großen Widderstein, dem Wächter des Kleinwalsertals, geprägt. Je nachdem, wie ausgiebig wir das Hüttenleben gestalten, ein Ausflug von 3,5 Stunden und mit einer leichten Steigerung der Nutzung unserer Beinmuskeln.
ca.17:30 – 18:30 Feldenkrais im Hotel
Wellnesslandschaft zur freien Verfügung
Abendessen


4. Tag: Wanderung zur Gemstelalpe

Mittwoch, 15.08.2018

Vor dem Frühstück optional: 7:30 – 8:30 Yoga + Meditation
8:30-10:00 Frühstück
Nach dem Frühstück: Direkt vom Ort aus gehen wir heute ins Gemsteltal und steigen zur oberen Gemstelalpe. Viel rauschendes Wasser begleitet uns in den Bächen auf unserem Weg durch Wald, Almen und etwas über die Baumgrenze. Eine eindrucksvolle Klamm, blühende Alpenwiesen und ein wunderschönes Bergpanorama empfangen uns heute. Und mal wieder viele Berghöfe mit ihren frischen Milchprodukten, Schleckereien und ihrer Gastfreundlichkeit…
ca.17:30 – 18:30 Feldenkrais im Hotel
Wellnesslandschaft zur freien Verfügung
Abendessen


5. Tag: Wanderung zum Walmendinger Horn

Donnerstag, 16.08.2018

Vor dem Frühstück optional: 7:30 – 8:30 Yoga + Meditation
8:30-10:00 Frühstück
Nach dem Frühstück: Heute erklimmen wir das Walmendinger Horn, direkt oberhalb von Mittelberg. Zu Beginn machen wir es uns leicht und nehmen den schon bekannten Sessellift und ein kurzes Stück den Panoramaweg. Von dort geht es dann auf einem stetig ansteigenden, aber lieblichen Weg bis auf die Alm unterhalb des Gipfels, dort wo auch die Bergbahn ankommt und wir eine Verschnaufpause im Bergrestaurant machen, bevor wir die letzten 40 Meter bis zum Gipfel steigen… und von dort eröffnet sich uns die ganze Pracht dieser Bergregion und weit darüber hinaus… wir können den Hohen Ifen sehen und die für den kommenden Tag noch ausstehende Schwarzwasser Hütte und weit bis in die Lechtaler Alpen und in nördlicher Richtung die Ebene. Auf dem Rückweg nehmen wir die Bergbahn, die uns knieschonend und sanft ins Dorf zurück gleiten lässt.
ca.17:30 – 18:30 Feldenkrais im Hotel
Wellnesslandschaft zur freien Verfügung
Abendessen


6. Tag: Tour zur Schwarzwasserhütte

Freitag, 17.08.2018

Vor dem Frühstück optional: 7:30 – 8:30 Yoga + Meditation
8:30-10:00 Frühstück
Nach dem Frühstück: Den krönenden Abschluss bildet die Tour zur Schwarzwasserhütte direkt unterhalb des legendären Hohen Ifen. Mit dem Bus bis zur Auenhütte, von dort zu Fuß erst sanft und im letzten Drittel in bergiger Steilheit und etwas schweisstreibend erreichen wir die Hütte und sind jetzt endlich soweit, uns einen Germknödel oder Kaiserschmarrn zu genehmigen. Beglückend ist das Gefühl, auf dieser Bergwanderhütte auf der Terrasse zu sitzen und die Sinne aufzufüllen mit all den intensiven Eindrücken …
ca.17:30 – 18:30 Feldenkrais im Hotel
Wellnesslandschaft zur freien Verfügung
Abendessen


7. Tag: Abreise

Samstag, 18.08.2018

Vor dem Frühstück optional: 7:30 – 8:30 Yoga + Meditation
8:30-10:00 Frühstück
Verabschiedung, ggf. letzter gemeinsamer Spaziergang vom Hotel aus
Abreise

 

Dieser Wochenplan kann sich wetterbedingt leicht verschieben. Immer gibt es mittags Einkehr- oder Selbstversorgungsmöglichkeiten.

Leistungen


Enthaltene Leistungen

  • 6 Übernachtungen in EZ (oder großes geteiltes DZ) mit Du/WC, Sitzecke, Terrasse, Fön, Telefon, TV
  • 6x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5 x 5 gängiges Abendmenü mit Vitalvariante mit Fleisch, Fisch oder vegetarisch
  • 1 x Käsespätzleessen auf einer Alphütte
  • Kräuterteebar am Nachmittag
  • Morgendliches Yoga
  • Feldenkraiskurs bei Katja (ca. 12–15 Std.)
  • Wanderungen laut Programm
  • Freie Benutzung der Saunalandschaft: Panorama-Finnsauna, Bio-Sauna, Sole-Dampfsauna, Infrarot-Kabine
  • Busbenutzung im Keinwalsertal
  • Bergbahnticket: beliebiges Fahren der Bergbahnen und Sessellifte im Kleinwalsertal
  • Kurtaxe für Kleinwalsertal (2,5 / Tag)
  • Kurs- und Reiseleiterin

Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten

  • Mittagessen
  • An- und Abreise (wir vermitteln sehr gerne ein flexibles Bahnticket)
  • Weitere Mahlzeiten
  • Getränke
  • Reiserücktritts- /Reiseabbruchsversicherung

Zusätzliche Leistungen

  • Doppelzimmer zur Alleinnutzung mit eigenem Bad | Preis: 120,- €

Vor Ort buchbare Leistungen

  • Das Naturhotel Lärchenhof verleiht Euch einen Bademantel plus Schlappen pro Aufenthalt | Preis: 8,50 €
  • Das Naturhotel Lärchenhof verleiht Euch einen Bademantel pro Aufenthalt | Preis: 6,00 €

Termine & Preise & Buchungen


von bis TN min/max Preis EZZ Plätze RL Anfrage/Buchung
12.08.18 18.08.18 6/12 930,- € 0,- € Icon: Diese Reise ist ausgebucht/geschlossen. Leider keine freien Plätze mehr! Katja Münker anfragen
07.10.18 13.10.18 6/12 930,- € 0,- € Icon: Bei dieser Reise sind nur noch wenige Plätze frei. Katja Münker anfragen buchen
02.06.19 08.06.19 6/12 980,- € 0,- € Icon: Bei dieser Reise sind noch Plätze frei. Katja Münker anfragen buchen
11.08.19 17.08.19 6/12 980,- € 0,- € Icon: Bei dieser Reise sind noch Plätze frei. Katja Münker anfragen buchen
06.10.19 12.10.19 6/10 980,- € 0,- € Icon: Bei dieser Reise sind noch Plätze frei. Katja Münker anfragen buchen

Hinweise


Generelle Hinweise

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn:
21 Tage
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch die Veranstalterin: 21 Tage vor Reisebeginn


Sofern Du in irgendeiner Form mobilitätseingeschränkt bist und diese Reise gerne buchen möchtest, rufe uns vorher an und wir klären gerne, ob wir diese Reise für Dich möglich machen können.


Programmhinweise

Der Zielbahnhof ist Oberstdorf im Allgäu. Gute Verbindungen gibt's z.B. ab Hamburg, München, Augsburg, Berlin, Dresden, Hof und Regensburg oder Chemnitz. Taxis warten rund um die Uhr am Bahnhof. Der Bus (Walserbus) verkehrt zur Hochsaison im 15-Minuten-Takt. Die Fahrt ins Kleinwalsertal dauert ca. 35 Minuten. Mit der Buslinie 1 ins Kleinwalsertal Richtung Baad. Ausstieg in Mittelberg Alpenrose und Mit der Buslinie 1 ins Kleinwalsertal Richtung Baad. Ausstieg in Mittelberg Alpenrose und von dort ein kleiner Dorfspaziergang (ca 250m) leicht bergauf auf der Hauptstraße (Walserstraße) in Richtung Kirche. Kurz nach dem Supermarkt MPreis (rechts von Dir) zweigt rechts die kleine Straße Schützabühl ab, in der unser Hotel Lärchenhof liegt.


Die meisten Anreisewege treffen in Ulm aufeinander. Am Autobahnkreuz Allgäu nehmt Ihr die Ausfahrt in Richtung Lindau/Kempten. Von dort folgt Ihr der Beschilderung nach Sonthofen in Richtung Oberstdorf und weiter ins Kleinwalsertal.


Das Naturhotel Lärchenhof liegt an einem der schönsten Aussichtsplätze des Kleinwalsertals auf 1.250 m Höhe, umrahmt von wunderschöner Landschaft und Bergen bis 2.600 m. Eine eindrucksvolle Begegnung mit Baubiologie und Harmonie - ein Urlaubsdomizil zum Wohlfühlen. Großzügig und natürlich.   Die Hotelkategorie Widderstein, die wir gewählt haben, verfügt über Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Pflegeprodukte, Haar-Fön, Schreibtisch, Netzfreischalter, Sat-TV, Telefon, Radio, Balkon oder Terrasse mit herrlicher Aussicht. Der Wellnessbereich schließt ab 19 Uhr.


Die Reise startet um 16 Uhr an der Hotelrezeption. Gerne könnt Ihr aber schon ab 14 Uhr Euer Zimmer im Hotel beziehen. Die Kursleiterin Katja wird Euch um 16 Uhr begrüßen und dann schon mit einer kleinen Feldenkraisstunde vor dem Abendessen beginnen. Das Abendessen im Hotel wird um 18.00 Uhr sein. Die Wellnessanlage ist bis 19 Uhr geöffnet und steht Euch so lange zur Verfügung. Ihr werdet beim Abendessen (18-19.30 Uhr) vom Hotel aus zusammen an einen Tisch gesetzt und könnt Euch dann schon mal alle kennen lernen. Ab 20 Uhr wird Katja mit Euch einen Abendspaziergang durch den Ort unternehmen zur ersten Orientierung, damit Ihr schon richtig in Eure Umgebung eingestimmt seid. Am nächsten Morgen geht es dann wie jeden Morgen für alle Frühaufsteherinnen vor dem Frühstück mit Yoga los oderdirekt mit dem Frühstück von 08:00-10:00 Uhr. Ein angedachtes Tagesprogramm könnt Ihr den Unterlagen entnehmen. Katja ist flexibel und kann sich den Wetterbedingungen anpassen sowie Eurem Gruppeniveau bzgl. der Wanderungen.


  • Wanderschuhe knöchelhoch mit gutem Profil
  • Teleskopstöcke (Verleih in Mittelberg) nach Bedarf
  • Wanderhosen lang + kurz
  • Regenkleidung
  • Tagesrucksack mit gutem Tragesystem
  • Sonnenschutz mit hohem Faktor, auch für die Lippen, mit hohem
  • Lichtschutzfaktor, Sonnenbrille, Sonnenmütze
  • Wanderrucksack für Trinkflasche(n) 1-1,5l, Energieriegel oder Schokolade, Wechselkleidung und persönlicher Bedarf
  • ggf Thermoskanne (sie kann morgens beim Frühstück gefüllt werden)
  • Darüber hinaus alles weitere für den persönlichen und Reisebedarf
  • Für Yoga & Feldenkrais bequeme und legere Kleidung (Leggings o.ä.), wärmere Socken

Wir haben für Euch folgende Zimmer gebucht:
- Einzelzimmer
- große Doppelzimmer (diese müssten geteilt werde oder gegen Aufpreis zur Alleinnutzung
Die Zimmer sidn ausgestattet mit Du/WC, Sitzecke, Terrasse, Fön, Telefon, TV


Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten. Ebenso behalten wir uns Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vor.
Obwohl es unsere Absicht ist, die Reise wie beschrieben durchzuführen, kann es durch veränderte Flugpläne, klimatische Besonderheiten, Probleme der Infrastruktur oder anderem zu Abweichungen kommen, bis hin zu einer Änderung der Unterbringung. wie z.B. Änderung des Tagesablaufs oder Umstellung der Programmtage bei ungünstigen Wetterverhältnissen oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen.

Die Teilnahme an den Aktivitäten, die  optional sind, findet auf Deine eigene Verantwortung statt. Wenn es im Rahmen dieser Aktivitäten zu Beschwerden oder Problemen kommt, wende Dich dann an den jeweiligen Veranstalter, bei dem Du die Leistung gebucht hast.

 


Preisinformationen


Bahnfahren leicht gemacht mit dem Pauschalreise-Zugticket (RIT) von Bahnhof zu Bahnhof. Preise sind jeweils für Hin-und Rückfahrt. 

Bahnkilometer

2 Klasse

1 Klasse

Bis 350 km

70€

110€

Ab 351 km

115€

180€

(Preise gültig vom 1.11.2017 bis 31.10.2018; einfache Fahrt: Preis bitte erfragen)


Bademäntel hat das Hotel zum Ausleihen:

Bademantel/Aufenthalt 6,00€
Bademantel und Schlappen/Aufenthalt 8,50€


Fanpost


Felenkrais und Wandern im Kleinwalsertal

Marlies
Mein Fazit: Es war eine in jeder Beziehung positive Erfahrung: Das Hotel, die Landschaft, die gut ausgesuchten und bestens durchgeführten Wanderungen, die netten Teilnehmerinnen und nicht zuletzt Katja, die eine überaus sympathische und in jeder Beziehung kompetente Reiseleiterin war. Die Kombination mit Yoga war perfekt und bin ganz sicher, dass diese Reise auf keinen Fall meine letzte mit WomenFairTravel war!

Intention

Wanderreisen, Kreativ & bewegend, Wellness & Body


  • Begegnungen und Kultur
    Icon Begegnungen und Kultur - 2
  • Naturerlebnisse
    Icon Naturerlebnisse - 3
  • Aktivitäten
    Icon Aktivitäten - 4
  • Genuss und Muße
    Icon Genuss und Muße - 4
  • Wellness
    Icon Wellness - 3
  • Anforderung
    Icon Anforderung - 2

Reiseleiterin

Katja Münker

Katja Münker

mehr Info

Alle Reisen

Ähnliche Reisen