Deutschland - Winterwandern und Meditation im Odenwald

Meditatives Wandern und (be)sinnliches Erholen

Im Dezember strahlt der magische Odenwald eine ganz besondere Ruhe und Kraft aus, in die wir über die Weihnachtstage eintauchen wollen und uns erholen werden. Rückzug und Gemeinschaftliches. Meditatives Wandern und besinnliches Zurückblicken.

Wir starten den Tag mit einer 30-40 minütigen Atemmeditation (Ananda Mandala) und werden danach raus in die Naturlandschaft gehen, uns bewegen, viel von der frischen Winterluft tanken und am frühen Nachmittag in ein gemütliches Café einkehren. Der Odenwald ist berühmt für sein KonditorInnenhandwerk!
Im weiteren Verlauf des Nachmittags gibt es noch genügend Zeit, sich vielleicht mit einem guten Buch in die Zimmer mit schönem Blick in die Natur zurückzuziehen, einfach auszuruhen oder bei einem Nachmittagstee mit anderen Frauen zusammenzusitzen.
Am Abend werden wir gemeinsam essen und gemütliches Beisammensein genießen. Die Wanderleiterin hat immer ein paar Odenwälder Sagen und Legenden zum Vorlesen im Gepäck. Vielleicht möchtet auch Ihr eine schöne (Weihnachts-) Geschichte für die Gruppe mitbringen?
Am letzten Abend wird uns eine Märchenerzählerin der Region in das Reich der Märchen entführen.

Die halbtägigen Wanderungen führen uns durch lichte Mischwäder, über die berühmten Odenwälder Streuobstwiesen, über herrliche Lichtungen mit großartigen Fernsichten in Rheinebene und Pfalz, durch einsame Täler, vorbei an Quellen, alten Bauerngehöften, Ruinen von mittelalterlichen Kapellen und Burgen und immer wieder zu ganz besonders kraftvollen Natur-Orten.

Unterkunft
Das familienbetriebene traditionsreiche Hotel Kuralpe-Kreuzhof (3 Sterne Superior) mit angeschlossener Forst- und Landwirtschaft liegt in wunderschöner Alleinlage mitten in der Naturlandschaft. Es befindet sich auf dem ersten Höhenrücken hinter der Bergstraße und bietet weite Blicke in den vorderen Odenwald. Das Hotel wurde im vergangenen Jahr frisch renoviert und alle Zimmer sind sehr hell und freundlich gestaltet mit gehobener Ausstattung.
Direkt vor dem Haus beginnen zahlreiche Wanderwege wie der berühmte Nibelungensteig und der Alemannenweg, die uns einladen, diese abwechslungsreiche Wanderregion und kraftvolle Natur zu entdecken.

Der Odenwald

Der Odenwald ist ein Mittelgebirge, das sich auf Teile von Hessen, Bayern und Baden-Württemberg erstreckt. Auf einer Lage von etwa 65 Kilometern zwischen Darmstadt und Heidelberg erheben sich aus einem ebenen Flachland unvermittelt steile Bergflanken, die mehrere hundert Meter hoch aufsteigen (höchster Berg: Katzenbuckel 626 m). Die Region zwischen Ried, Bergstraße, Neckartal Odenwald und Maintal ist seit 2002 Europäischer Geopark und seit 2004 Mitglied im globalen Geopark-Netzwerk der UNESCO.

Das Besondere auf einen Blick

  • Wohnen in Alleinlage auf dem Berg
  • Leichte Wanderungen mit Genuß
  • Morgendliche Atemmeditation
  • Märchenerzählerin an einem Abend
  • Mit einer Insiderin unterwegs

Tagesprogramm


1. Tag, 23.12.: Individuelle Anreise nach Bensheim

Der Anreise Bahnhof ist Bensheim. Hier werdet Ihr gerne gesammelt ab ca. 14 Uhr vom Hotelbus abgeholt. Ein Einzeltaxi kostet 25 €.
Treffpunkt mit der Reiseleiterin ist um 16 Uhr im Hotel. Einführung in die gemeinsamen Tage und ein erster kleiner Orientierungsrundgang um das Hotel.


2. Tag, 24.12: Alemannenweg und uriges Johannesbachtal

Vor dem Frühstück gibt es eine ca. 30-40 minütige Atemmeditation. Nach dem Frühstück beginnt die Wanderung.
Vom Hotel aus führt uns der Alemannenweg an Waldrändern entlang durch eine offene Landschaft mit immer wieder wunderschönen Blicken auf den höchsten Berg des vorderen Odenwaldes, der Neunkircher Höhe. Wir durchkreuzen das Wiesentälchen von Bedenkirchen und gelangen über den Hasenberg in das abgeschiedene und stille Johannesbachtal. Hier bereitet die Reiseleiterin für die Gruppe ein Picknick am Lagerfeuer und zelebriert gemeinsam mit Euch ein kleines Feuerritual (zur Wintersonnenwende).
Kurzer Bustransfer zurück zum Hotel (10 Minuten). 9 km, 140 Höhenmeter.


3. Tag, 25.12.: Hutzelstraße und Modautal

Vor dem Frühstück gibt es eine ca. 30-40 minütige Atemmeditation. Nach dem Frühstück beginnt die Wanderung.
Direkt an unserem Hotel beginnt die Hutzelstraße, ein wunderschöner Höhenweg mit Panorama - Weitblicken bis in die Rheinebene hinein. Diesem Fernwanderweg folgen wir eine Weile durch idyllische Wiesenlandschaften und gelangen in ein stilles und abgelegenes Tal. Von hier aus wandern wir weiter durch lichte Mischwälder, überqueren noch einmal die Hutzelstraße und wandern nach Neutsch, einem der schönsten Dörfer des vorderen Odenwaldes, mit zahlreichen urigen Bauerngehöften. Beim „Schullehrer“ in winziger Gaststube können wir für Café und Kuchen einkehren oder den berühmten Odenwälder Kochkäse probieren. Kurzer Bustransfer zurück zum Hotel (10 Minuten).
8,5 km, 90 Höhenmeter.


4. Tag, 26.12.: Auf zur Bergstraße: Auerbacher Schloss und Fürstenlager

Vor dem Frühstück gibt es eine ca. 30-40 minütige Atemmeditation. Nach dem Frühstück beginnt die Wanderung.
Kurzer Transfer (5 Minuten) zum Naturparkplatz Balkhausen. Über den Alemannenweg vorbei an einer einsamen Waldkapelle gelangen wir zum Auerbacher Schloss, einer wunderschönen Burgruine aus dem 13. Jahrhundert. Von hier eröffnen sich grandiose Fernsichten bis weit in den Odenwald hinein, über die Kette der Bergstraße und die Rheinebene. Über das Hochstädtener Tal gelangen wir zum Fürstenlager, einem wunderschönen Landschaftspark, einst Sommerresidenz der Großherzöge. Im historischen Herrenhaus können wir zum Abschluss der Wanderung Café und Kuchen genießen. Kurzer Bustransfer zurück zum Hotel (10 Minuten).
10 km, 250 Höhenmeter


5. Tag, 27.12.: Legendäres Felsenmeer und Abschied vom Odenwald

Vor dem Frühstück gibt es eine ca. 30-40 minütige Atemmeditation. Nach dem Frühstück beginnt die Wanderung.
Heute wandern wir zu einem spektakulären Naturdenkmal gleich auf der Rückseite unseres Hausberges, dem Reichenbacher Felsenmeer. Mystisch und geheimnisvoll anmutend eröffnet sich uns hier eine gigantische Landschaft aus rundlichen Felsblöcken, die sich über einen Kilometer lang den Felsberg hinab zieht. Zahlreiche Sagen und Legenden ranken um diesen Ort. Über einen schönen Rundweg gelangen wir vorbei an einer römischen Riesensäule zurück zu unserer Unterkunft. Abreise ab 14 Uhr. Wir organsieren wieder einen Sammeltransfer zum Bahnhof Bernsheim.
6 km, 180 Höhenmeter

Leistungen


Enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen im DZ mit Dusche/WC (separate Betten), TV, Wlan und teilweise Dachgarten und Balkon
  • Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü aus vorwiegend regionalen Produkten - mit einer vegetarischen Option zur Auswahl
  • Heller Gruppenraum für die Meditationen
  • Morgendliche Atemmeditation
  • Alle Wanderungen und Ausflüge wie im Programm ausgeschrieben
  • Ein Märchenabend mit einer Märchenerzählerin aus der Region
  • Feuerritual
  • Reiseleiterin

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise (wir vermitteln sehr gerne ein flexibles Bahnticket)
  • Getränke
  • Mittagessen/Lunchpaket

Hinweise


Preisinformationen


Bahnfahren leicht gemacht mit dem Pauschalreise-Zugticket (RIT) von Bahnhof zu Bahnhof. Preise sind jeweils für Hin-und Rückfahrt. 

Bahnkilometer

2 Klasse

1 Klasse

Bis 350 km

70€

110€

Ab 351 km

115€

180€

(Preise gültig vom 1.11.2017 bis 31.10.2018; einfache Fahrt: Preis bitte erfragen)


Intention

Wanderreisen


  • Begegnungen und Kultur
    Icon Begegnungen und Kultur - 3
  • Naturerlebnisse
    Icon Naturerlebnisse - 4
  • Aktivitäten
    Icon Aktivitäten - 3
  • Genuss und Muße
    Icon Genuss und Muße - 3
  • Wellness
    Icon Wellness - 3
  • Anforderung
    Icon Anforderung - 2

Reiseleiterin

Gudrun Glemann

Gudrun Glemann

mehr Info

Alle Reisen

Ähnliche Reisen